Insights gibt Ihnen Einblicke in die facettenreichen Gebiete rund um das Thema Security. Interessante Infos, News und Stories sowie Tipps & Tricks für Ihre persönliche Sicherheit.

INSIGHTS shares a look inside the many areas and aspects around security. Interesting infos, news and stories as well as tips and How-To‘s for your personal security.

Unsere Doormen für den Einzelhandel

Von | 24. Februar 2014|Im Einsatz|

Fußgängerzonen sind voll damit: Einzelhandelsgeschäft aus allen Bereichen. Leider liegt es auch im Bereich des Möglichen, dass das eine oder […]

Fußgängerzonen sind voll damit: Einzelhandelsgeschäft aus allen Bereichen. Leider liegt es auch im Bereich des Möglichen, dass das eine oder andere Ladenlokal mit einer unschönen Konfrontation konfrontiert wird. Ist ein Besucher kein Kunde, sondern ein Dieb oder Randalierer, ist es gut, einen Doormen für den Einzelhandel eingestellt zu haben.

Objektschutz der besonderen Art

Sie fallen eigentlich gar nicht so sehr auf und stehen diskret am Rande des Geschehens. Sie sagen nichts und strahlen eine souveräne Präsenz aus, die ungebetene Gäste von vorherein vom Geschäft fernhält. So oder so ähnlich könnte man die Wirkung guter Doorman für den Einzelhandel beschreiben und genauso treten auch unsere Mitarbeiter bei unseren Kunden auf.

Das sind die Voraussetzungen für einen Doorman

Natürlich stehen Geschäfte für einen guten Namen und vertreten ihr Firmenimage nach außen hin. Und ebenfalls natürlich ist es, dass der allergrößte Teil des Publikums ganz normale Kunden sind, die sich für Beratung und Produkte interessieren. Doch für den Fall, dass einmal ein Kunde diesem Schema auf unangebrachte Weise nicht entspricht, stehen unsere professionellen Doormen für den Einzelhandel parat.
Sie kommen vor allem für Geschäfte mit sehr hohem Publikumsaufkommen in Frage, sowie natürlich für solche, die Waren mit hohem Wert ausstellen. Dazu gehören ebenso Juweliere und Parfümerien, wie auch Cafés und Restaurants großer, internationaler Ketten.

Das adäquate Verhalten eines Doorman

Wie oben schon angedeutet, deutet der Doorman durch nichts auf sich und seine Anwesenheit hin, bis er wirklich gebraucht wird. Im Falle eines Diebstahls oder Vandalismus muss er eingreifen, um das Hausrecht des Geschäftsbetreibers auszuüben. Ansonsten fällt der Doorman im Einzelhandel vor allem durch souveräne Unauffälligkeit auf. Er zeigt Präsenz und somit zeigt er, dass ein Geschäft geschützt und für den Zwischenfall optimal gesichert ist. Dazu werden die Doormen von R.A.D Sicherheit Schweiz permanent geschult und fortgebildet – nicht nur fürs Eingreifen, sondern auch für einen freundlichen Umgang mit Kunden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.