Insights gibt Ihnen Einblicke in die facettenreichen Gebiete rund um das Thema Security. Interessante Infos, News und Stories sowie Tipps & Tricks für Ihre persönliche Sicherheit.

INSIGHTS shares a look inside the many areas and aspects around security. Interesting infos, news and stories as well as tips and How-To‘s for your personal security.

Personenschutz für RTL-Chef in Ungarn

Von | 5. Februar 2015|Im Einsatz|

Ein führender Mitarbeiter des ungarischen TV-Senders RTL KLUB – verwandt mit dem Kölner TV-Sender RTL – hat nach aktuellen Berichten […]

Ein führender Mitarbeiter des ungarischen TV-Senders RTL KLUB – verwandt mit dem Kölner TV-Sender RTL – hat nach aktuellen Berichten ein neues Sicherheits-Programm. Dirk Gerkens, Chef von RTL KLUB, sieht sich massiven Bedrohungen ausgesetzt und benötigt verschärften Personenschutz. Wie es dazu kam.

Personenschutz im ungarischen Medienkrieg

Seine Familie hat Gerkens bereits aus Ungarn „evakuiert“, da sie wohl nicht mehr 100{796d540394fcc1e38eb81a63c0520ab0fd083c5df242eca169e92817d5dae068}ig sicher ist. Genauso unsicher ist aber auch die Unversehrtheit des eigenen persönlichen Wohls, weswegen der CEO von TRL KLUB sich für seinen weiteren
Aufenthalt in Ungarn professionellen Personenschutz organisiert hat. Auslöser für die Bedrohungen gegenüber dem Mann aus der RTL-Group sind wohl regierungskritische Berichte. Während der Sender seine Berichterstattung als unabhängig sieht, sieht die Politik in Unganr sie als „Oppositionsnachrichten“ an.

Dirk Gerkens wurde als Hauptverantwortlicher ausgemacht und fühlt sich nun ausgesprochen bedroht. Entsprechende Drohungen kommen per Email oder werden über Freunde an ihn herangetragen. Nachdem er seine Familie aus dem Land gebracht hatte, nahm sich Gerkens ein Apartment in einem Budapester Hotel, vor denen Bodyguards postiert wurden.

Doch die Folgen betreffen nicht nur Gerkens persönlich. Neben dem jetzt schutzbedürftigen Geschäftsführer leidet auch der gesamte Sender unter vermeintlichen Sanktionen des Staates. RTL beklagt unrätliche Steuererhebungen und somit Wettbewerbsverzerrung.

Was macht ein Bodyguard?

Bodyguards werden auch von R.A.D Sicherheit bereitgestellt. So, wie im hier skizzierten Beispiel, könnten Personenschützer vor und in den Räumlichkeiten der Schutzperson Stellung beziehen. Des Weiteren bezöge sich der Personenschutz auch auf den Arbeitsplatz, sowie insbesondere den Transit zwischen Wohnort und Arbeitplatz.
Weitere Informationen? Mehr zum Thema Personenschutz.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.